Schlagwort-Archiv: Transgender

TMA auf der Fachkonferenz der Wiener Antidiskriminierungsstelle

Fachkonferenz “Amtliche Buntmachung: 15 Jahre WASt

Am 3. Oktober 2013 lädt die WASt zu ihrer 15-Jahres-Konferenz ins Wiener Rathaus. Dabei geht es um erreichte Erfolge, Herausforderungen und Zukunftsthemen kommunaler Antidiskriminierungsarbeit.

TMA wird auch mit Vertretern bei der Konferenz teilnehmen um aktuelle wichtige Anliegen mit zu diskutieren und zu besprechen. Eine gemeinsame Erarbeitung und Umsetzung dringlicher Themen im Namen von Betroffenen ist unsere Aufgabe und dem versuchen wir bei aktuellen Tagungen nachzukommen.

(c) WASt

Stadträtin Sandra Frauenberger sowie Wolfgang Wilhelm und Angela Schwarz von der WASt laden zur Konferenz.

Wichtige Themen und Studien werden in Workshops und bei Vorträgen erörtert und präsentiert, wie z.B.:
“European Union lesbian, gay, bisexual and transgender survey. Results and impacts on the human rights discourse”
oder “Transgeschlechtung und Geschlechtergrenzen. Transgender als Herausforderung in unserer Gesellschaft” sowie eine Diskussion: “Stillstand oder Fortschritt. Wo stehen wir als Schwule, Lesben und Transgender-Personen heute?”

Im Anschluß feiert das WAST bei einem Festempfang ihr 15 jähriges Bestehen.

http://www.wien.gv.at/queerwien/fachkonferenz.html

REVIEW – Regenbogenparade 2013 – UNITED IN PRIDE

Hallo allerseits!

Die Parade ist vorbei und war ein voller Erfolg! Anbei die Fotogalerie!
Wir haben geschwitzt, bewacht, getrunken und hatten einen riesen Spaß!

UNITED IN PRIDE!! Getrost dem Motto sind wir gemeinsam gegen den Ring angegangen!

Wir bedanken uns bei TRANS TRUCK, für die wir die Security übernehmen durften.

Die Mädels, die den Truck großartig organisiert haben, waren voll des Lobes für unsere “Sicherheitsleistung” …. Danke!!

Und wir wurden auch ganz besonders nett auf der Webseite als Sponsor erwähnt!
Wir freuen uns schon auf

2014

Da werden wir dann wieder dabei sein!

Wir hoffen, daß alle, die wie wir unter den 100.000 Teilnehmern dabei waren, ihren Spaß hatten aber auch dem ernsten Gedanken dieser IMMER noch Demo nicht vergessen haben!

Wir sind ALLE gleich, wir sind ALLE besonders! Wir fordern RESPEKT für Minderheiten die in Wahrheit keine sind! Es sind unsere Stärken die uns von anderen unterscheiden, nicht unsere Schwächen!! United in Pride! Spread the word!

Bist du echt?

Auszug aus einem Interview mit Sam…

[ ....Kein Zweifel: Sam Schweiger, Transmann aus der RTL 2-Serie “Transgender-Mein Weg in den richtigen Körper” ist durch seine Mitwirkung in der Dokusoap bei Transsexuellen zu einer Art Idol geworden. Es ist schon fast Ehrfurcht, mit der Sam Schweiger in der Wiener “Villa” empfangen wird.

Neben seinem Job in der Kommunikationsbranche begleitet Sam als Obmann-Stv. des Vereins Transmann Austria Menschen auf ihrem transidenten Weg. Die TV-Serie hat die Thematik Transsexualität massentauglich in Szene gesetzt – dadurch haben die Zuschriften einen neuen Zenit erreicht. “Zwischen 19 und 22 Uhr brauche ich mir gar nichts vorzunehmen”, so Sam, der in diesem Zeitraum vor allem Anfragen auf Facebook beantwortet. “Manchmal werde ich gefragt, ob ich wirklich der Sam aus der Serie bin, und kein Schauspieler.” Sam ist echt, sein Facebook-Account ist echt – und er beantwortet alle Anfragen selbst....]

Den vollständigen Artikel könnt ihr auf der Plattform http://www.owl-lab.at/sam_schweiger/ nachlesen.

Mehr Infos zur neuen Plattform OWL-Lab findet ihr unter www.owl-lab.at