Hallo allerseits!

Die Parade ist vorbei und war ein voller Erfolg! Anbei die Fotogalerie!
Wir haben geschwitzt, bewacht, getrunken und hatten einen riesen Spaß!

UNITED IN PRIDE!! Getrost dem Motto sind wir gemeinsam gegen den Ring angegangen!

Wir bedanken uns bei TRANS TRUCK, für die wir die Security übernehmen durften.

Die Mädels, die den Truck großartig organisiert haben, waren voll des Lobes für unsere “Sicherheitsleistung” …. Danke!!

Und wir wurden auch ganz besonders nett auf der Webseite als Sponsor erwähnt!
Wir freuen uns schon auf

2014

Da werden wir dann wieder dabei sein!

Wir hoffen, daß alle, die wie wir unter den 100.000 Teilnehmern dabei waren, ihren Spaß hatten aber auch dem ernsten Gedanken dieser IMMER noch Demo nicht vergessen haben!

Wir sind ALLE gleich, wir sind ALLE besonders! Wir fordern RESPEKT für Minderheiten die in Wahrheit keine sind! Es sind unsere Stärken die uns von anderen unterscheiden, nicht unsere Schwächen!! United in Pride! Spread the word!

…. Auszug aus einem Bericht auf orf.at

….[ Wien setzt Maßnahmen, um die Situation von Transgender-Personen zu verbessern. Bei einer Personenstandsänderung reicht nun ein psychotherapeutisches Gutachten. Unter bestimmten Voraussetzungen fällt auch die Gebühr weg.

Transgender-Personen – also jene, die nicht nur eine, sondern mehrere Geschlechterrollen einnehmen – seien mit vielen Vorurteilen und Diskriminierungen konfrontiert, erklärte die zuständige Stadträtin Sandra Frauenberger (SPÖ): „In Wien haben wir den eigenen Wirkungsbereich gründlich durchleuchtet und konnten einige Verbesserungen erreichen.“…]

mehr dazu gibt es unter: http://wien.orf.at/news/stories/2571510/